Dresden, 30. Juni 2022 I Die Kulturstiftung fördert mit über 2,5 Millionen Euro 264 sächsische Kunst- und Kulturprojekte im zweiten Halbjahr 2022 I Insgesamt 438 bewilligte Vorhaben in 2022

Im zweiten Halbjahr 2022 erhalten 264 sächsische Kunst- und Kulturträger in den Bereichen Darstellende Kunst und Musik (112), Bildende Kunst (42), Film (32), Industriekultur (23), Soziokultur (22), Spartenübergreifende Vorhaben (18) und Literatur (15) in ganz Sachsen eine Projektförderung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Zuvor waren für das zweite Halbjahr 2022 insgesamt 390 Anträge auf Förderung eingegangen. Mehr als zwei Drittel wurden durch die Fachbeiräte für eine Förderung empfohlen. Im ersten Halbjahr konnten bereits 174 Vorhaben mit mehr als 1,9 Millionen Euro gefördert werden.

Für die Projektförderung standen in diesem Jahr 1,5 Millionen Euro zusätzlich aus dem Corona-Bewältigungsfonds Sachsen zur Verfügung. Somit werden allein im Rahmen der allgemeinen Projektförderung der Kulturstiftung in diesem Jahr insgesamt 438 sächsische Kunst- und Kulturprojekte mit rund 4,5 Millionen Euro unterstützt. Davon werden 119 Vorhaben mit insgesamt über 1,4 Millionen Euro aus Mitteln des Corona-Bewältigungsfonds gefördert.  

Im Rahmen der Projektförderung fördert die Kulturstiftung überregional bedeutsame Kunst- und Kulturprojekte im Freistaat Sachsen, die sich durch herausragende Qualität und ein deutliches inhaltliches Profil auszeichnen. Zweimal jährlich können Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film, Literatur, Soziokultur, Industriekultur sowie spartenübergreifend beantragt werden. Über die Vergabe entscheiden unabhängige Fachbeiräte. Die nächste Antragsfrist für Vorhaben in 2023 ist der 1. September 2022.

Weitere Informationen: https://www.kdfs.de/foerderung/projektfoerderung

Zu den Förderprojekten 2022

Pressekontakt

Alexandra Meißner
Referentin Programmförderung und Kommunikation
Tel.: 0351. 884 80.15 / 0162.2074952
E-Mail: alexandra.meissner@kdfs.de